Mastzelle

Es handelt sich um zwei Zelltypen, die reichlich Histamin und andere Mediatoren der Entzündung enthalten oder bilden:

   1. Gewebsmastzelle (Mastozyt)
   2. Blutsmastzelle.

Sie setzen diese Mediatoren bei der allergischen Reaktion Typ I nach erfolgter IgE-Bindung frei, wodurch sie klinische Symptome hervorrufen (s.a. Allergie; Atopie, IgE).

Mastzellblocker

Mastzellblocker stabilisieren die Mastzelle und verhindern die Ausschüttung von Histamin.

Menthol

Menthol ist ein natürlicher Bestandteil von Minzepflanzen (z.B. Pfefferminze) und wird in der Medizin traditionell wegen seiner kühlenden und juckreizlindernden Wirkung eingesetzt.

Menthoxypropandiol

Menthoxypropandiol (oder Menthoxypropanediol) ist eine synthetisch hergestellte Variante von Menthol, die in kosmetischen Formulierungen einen stärker kühlenden Effekt als Menthol aufweist.

Milchsäure

Milchsäure (lat. acidum lacticum) ist eine chemische Verbindung, die ein wichtiges Zwischenprodukt im Stoffwechsel darstellt. Milchsäure ist zum Beispiel ein Produkt beim Abbau von Zuckern. Das Salz der Milchsäure wird Lactat genannt.

Milchschorf

Milchschorf oder Crusta Lactea ist die erfolgende Erstmanifestation des endogenen Säuglingsekzems als kleinschuppige Rötung der Wangen mit nachfolgender Entstehung eines Ekzems. Eventuell erfolgt ein Übergang in einen Impetigo mit Ausbreitung auf Hals und den behaarten Kopf.