Basispflege

In allen Phasen der Neurodermitis sehr wichtig ist die Basispflege mit medizinischen Hautpflegeprodukten. Sie kann erneuten Schüben vorbeugen.

Durch eine gezielte, phasenangepasste Pflege ist es möglich, die gestörte Hautbarriere wieder zu reparieren, so dass der Feuchtigkeitsverlust der Haut vermindert wird und Irritationen und Allergene nicht so leicht in die Haut eindringen können.

Das Hautbild bessert sich, die schubfreien Intervalle verlängern sich und eine Anwendung von antientzündlichen Medikamenten wie Kortison kann reduziert werden. Es sind Fälle dokumentiert, bei denen durch eine gezielte Basispflege Schübe gänzlich vermieden werden konnten.

 

Beugenekzem

Das Beugenekzem bezeichnet im Kinder- und Jugendalter auftretende Neurodermitissymptome an den Beugefalten der Kniegelenke und des Ellenbogens.

 

Bläschen

Bläschen auf der Haut werden auch Vesiculae (Mehrzahl), Einzahl Vesicula genannt

Blepharitis

Es handelt sich um die Augenlidentzündung. Sie tritt als Lidhaut- oder vor allem als Lidrandentzündung auf, und kann mit Wimpernausfall einhergehen.